Kontakt  |  

Impressum  |  

Datenschutz  |  

Sitemap  |  

Sie sind hier: 

>> Meistertipp  >> Heizen statt verheizen 

Heizen statt verheizen

 

Heizen statt verheizen -

das ist die Devise der Zukunft. Wenn Sie genauso denken, sollten Sie schnellstens eine Modernisierung in Angriff nehmen. Denn für alte Heizungen gilt: Wer jetzt modernisiert, profitiert. Sparen Sie bares Geld. Wir sagen Ihnen wie.

 

Wer jetzt modernisiert, profitiert.

Wann Sie spätestens modernisieren müssen, erfahren Sie auf dem Aufkleber Ihres Heizkessels oder dem Messprotokoll Ihres Schornsteinfegers.
Dort könnte zum Beispiel stehen: "Der neue Abgasverlust-Grenzwert von 10% ist ab dem 1.11.2004 einzuhalten".

Das heißt konkret: Ihr Heizkessel überschreitet die Grenzwerte der Bundes-Immissions-Schutzverordnung (BImSchV), verbraucht zuviel Energie und muss spätestens bis zum 1.11.2004 ausgetauscht sein. Modernisieren Sie sparen Sie Ökosteuer; denn die fällt für alle Brennstoffe seit dem 1.4.1999 unweigerlich an.

Modernisieren Sie jetzt
Denn wie Sie sehen, stellt sich nicht die Frage, ob Sie Ihre Heizungsanlage modernisieren - sondern wann. Und je eher Sie das tun, desto mehr sparen
Sie: Denn alte Heizkessel verlieren nicht nur zu viel Abgase, sondern auch zu viel Energie. Weil sie das ganze Jahr mit konstant hoher Temperatur betrieben werden. So entstehen Oberflächenverluste, die wesentlich höher sind, als der bei der Einstufung gemessene Abgasverlust.

Heizkosten sparen
Ein durchschnittliches Einfamilienhaus bläst bis zu 2.000,- Euro Energiekosten ungenutzt durch den Schornstein. Mit diesem Geld können Sie einen neuen Heizkessel bereits zum großen Teil finanzieren.

Ökosteuer sparen
Jeder Liter Heizöl und jeder Kubikmeter Gas, der unnötig verheizt wird, kostet seit April 1999 mehr Geld.

Fördergelder nutzen
Länder, Kommunen und Energieversorger bieten individuelle Förderprogramme für den Einbau von energiesparender, umweltschonender Technik (Informationen über derzeit bekannte Förderprogramme von Bund
und Ländern erhalten Sie auf den Homepages der jeweiligen Behörden).

Umwelt schonen
Eine Modernisierung reduziert die Kohlendioxid-Emissionen der eigenen Heizungsanlage um bis zu 40%. Das sind ca. 22 Tonnen CO2 bis zum Jahr 2004.

Finanzierung nutzen
Qualität muss nicht teuer sein - mit Finanzierungen von Viessmann: Informationen gibt es auf der Homepage der Fa. Viessmann.


Da ist die Heizkosteneinsparung wesentlich höher als die Finanzierungskosten (Zinsen). Und Sie bekommen Beratung, Verkauf, Finanzierung und Einbau bequem aus einer Hand von unserem Unternehmen.

 

 

Sie sehen, es gibt viele gute Gründe, das Thema Modernisierung schnell anzugehen. Wenn Sie direkt starten, können Sie jetzt mehr sparen. Mit Spitzentechnik von Viessmann gewinnen Sie neben barem Geld auch ein deutliches Plus an Komfort und Sicherheit. Wir beraten Sie gern.